banner

Terminkalender

Vorheriger Monat Vorheriger Tag Nächster Tag Nächster Monat
Nach Monat Nach Woche Heute Gehe zu Monat
Spieltag 10
Samstag, 08. Juni 2024
Aufrufe : 478

Spielbericht: Royal Flair vs. Passau V

Im letzten Spieltag der Kreisklasse trafen der Royal Flair und der bereits feststehende Meister Passau V aufeinander. Da die Meisterschaft bereits entschieden war, trat Passau mit Ersatzspielern an. Besonders spannend war dieser Spieltag für Duschl Michael, der noch die Chance hatte, Ranglistenerster der gesamten Ligasaison zu werden. Derzeit führte Michael Moyses vom Royal Flair die Rangliste an.

Erste Runde: Spannendes Duell der Spitzenreiter

Die Auslosung führte dazu, dass in der ersten Runde die beiden besten Spieler der Liga direkt aufeinander trafen: Duschl Michael und Moyses Michael. In einem hart umkämpften Match konnte sich Duschl Michael durchsetzen und zog somit in der Gesamtrangliste gleich.

9-Ball Doppel: Entscheidung im direkten Aufeinandertreffen

Für die Einzelwertung war das 9-Ball Doppel entscheidend, da hier erneut beide Spieler aufeinandertrafen. Das Team Royal Flair, bestehend aus Moyses und Uhrmann, dominierte das Doppel und gewann klar. Damit lag Moyses Michael wieder in der Rangliste vorne. Duschl Michael musste nun unbedingt sein letztes Einzelspiel gewinnen, um noch eine Chance auf Platz 1 zu haben.

Letzte Runde: Entscheidung um die Ranglistenführung

In der letzten Runde traf Duschl Michael auf Uhrmann Martin, während Moyses Michael gegen Hauslbauer Heinrich spielte. Moyses gewann sein Spiel souverän und sicherte sich damit den Gesamtsieg in der Rangliste. Gleichzeitig verlor Duschl Michael gegen Uhrmann, womit seine Chancen auf den ersten Platz endgültig dahin waren.

Gesamtrangliste: Team Royal Flair dominiert

Bemerkenswert war die Leistung des gesamten Teams Royal Flair, da alle vier Einzelspieler unter den Top 10 der Gesamtrangliste lagen. Besonders hervorzuheben ist David Hackenberg, der sich durch seine starke Saisonleistung noch den geteilten zweiten Platz mit Duschl Michael sicherte wobei David Hackenberg sogar einen Spieltag weniger spielte als sein Mitstreiter.

Zweiter Sieg für die zweite Mannschaft

Die zweite Mannschaft des Royal Flair konnte ebenfalls einen Erfolg verbuchen und erreichte mit einem 6:4-Sieg ihren zweiten Saisonsieg. Dieser Erfolg unterstreicht die starke Gesamtleistung des Vereins an diesem Spieltag.

Endergebnis: Triumph für Royal Flair

Der Mannschaftskampf endete mit einem 7:3-Sieg für den Billardclub Royal Flair. Dieser klare Sieg war jedoch auch der Tatsache geschuldet, dass Passau aufgrund des feststehenden Aufstiegs ersatzgeschwächt angetreten war.

Fazit

Michael Moyses vom Royal Flair krönte sich zum Ranglistenersten der Kreisklasse, während sein Team den Spieltag klar dominierte. Für Duschl Michael blieb trotz seiner Bemühungen am Ende nur der zweite Platz in der Rangliste. Der letzte Spieltag bot somit sowohl spannende Einzelmatches als auch einen klaren Mannschaftserfolg für Royal Flair.